Hahn

Der Hahn ist Symbol für Wachsamkeit und Treue. Er erinnert die Christen daran, im Glauben mit Christus verbunden zu bleiben und sich vor dem Bösen in Acht zu nehmen.
Darüber hinaus erinnert er auch warnend daran, wie Petrus Jesus verleugnet hat. In der Nacht vor der Kreuzigung Jesu, noch bevor der Hahn krähte, hatte Petrus dreimal abgestritten, zu Jesus zu gehören. Er hatte Angst, selbst gefangen genommen zu werden. Als er den Schrei des Hahns hörte, erinnerte er sich daran, dass Jesus ihm die Verleugnung angekündigt hatte. Aus Reue über sein Verhalten fing er bitterlich an zu weinen (vgl. Matthäusevangelium 26,69-75).
Der Hahn ist deshalb auch Symbol der Reue und Umkehr (z. B. an Beichtstühlen dargestellt).
Druckversion Druckversion | Sitemap
Die Erklärungen stammen von Heidi Rose, Copyright Butzon & Bercker GmbH, Kevelaer